Frisuren für Frauen ab 50

Frisuren für Frauen ab 50 – die schönsten Trends

Schön, jung und trendy – so möchte jede Frau aussehen. Egal, wie alt sie ist. Die moderne Schönheitsindustrie bietet uns viele Möglichkeiten, um die Jugend und Schönheit unseres Gesichts und Körpers länger zu bewahren. Pflegende Cremes, reichhaltige Elixiere und tolles Make-up lassen unsere Haut erstrahlen. Dabei bleiben die Haare oft im Hintergrund – ein fataler Fehler. Denn jedes, auch so schönes Gesicht, wird nicht wahrgenommen, wenn die Frisur nicht sitzt.

In diesem Beitrag erfahren Sie, welche Haarschnitte an der Spitzte der Frisurentrends thronen und für Frauen ab 50 am besten geeignet sind.

Seien Sie offen für Veränderungen

Ein guter Haarschnitt kann um 5 bis 10 Jahre jünger machen – das ist Fakt. Der Hauptfehler der meisten Frauen besteht darin, dass sie jahrelang an einer Frisur festhalten. Ebenso wie der Kleidungsstil sollte auch die Frisur an das Alter der Frau angepasst werden. Denn ein mädchenhafter Zopf sieht an einer reifen Frau nicht optimal aus. Nicht wahr? Eine neue Haarfarbe, neue Formen und Schnitte können Wunder bewirken. Deshalb ist die Änderung der Frisur für alle modebewussten Frauen Pflicht. Des Weiteren verlieren die Haare mit dem fortschreitenden Alter, trotz guter Pflege, an Dichte und Glanz, deshalb sind peppige Frisuren in einer kurzen und mittleren Länge die beste Lösung.

Frisueren für Frauen ab 50 - Frisuren, die jünger machen

Frisuren für mittellanges und kurzes Haar haben viele Vorteile. Sie haben nicht nur eine magische Anti-Aging-Wirkung, sondern ermöglichen auch eine Vielzahl an Stylings. Kurze Haarschnitte erfordern ein Minimum an Pflege, aber regelmäßige Besuche beim Friseur. Wichtig ist, dass Sie sich an einen erfahrenen Friseurmeister wenden, der je nach Haarstruktur, Gesichtsform und Ihrer Persönlichkeit den richtigen Haarschnitt und Farbton auswählt.

Mittel- und Kurzhaarfrisuren für Frauen ab 50

Die Auswahl an Haarschnitten ist groß: Bob Frisuren, strukturierte und abgestufte Haarschnitte sowie Kurzhaarfrisuren im undone Look. Lassen Sie uns gemeinsam die Welt der trendigsten Haarschnitte für Frauen ab 50 Jahre entdecken.

Der facettenreiche Bob

Der König der Haarschnitte Vidal Sassoon entwickelte in den 60er Jahren den geometrischen Stil des Bobs, der nun in mehr als einem halben Jahrhundert eine Vielzahl an Modifikationen erlebt hat. Dank der Funktionalität und der einfachen Gestaltung sind die Bob Frisuren hervorragend auch für dünnes Haar geeignet.

Der Bob hat ein Lob verdient. Denn seine Vielfältigkeit ist enorm:

Frisuren für Frauen aba 50 - Mittellang

  • Mittellang und weiblich – der Vorteil einer solchen Frisur ist die tolle Möglichkeit, an den Haarenden Ombré Färbung vorzunehmen bzw. einzelne Strähnchen zu färben. Dies wirkt modern und luftig.
  • Kurz, mit einer Erhebung am Hinterkopf – ein charakteristisches Merkmal eines solchen Haarschnittes sind kurze Haare am Hinterkopf und längere Strähnen im vorderen Bereich. Dadurch wird ein zusätzliches Volumen erzeugt und eine schöne Gestaltung der Kopfform ermöglicht. Sie können auch eine kleine Asymmetrie hinzufügen und mit der Haarfarbe spielen. Toller Haarschnitt für modische und stilvolle Frauen, die immer im Trend sein wollen.

Frisuren für Frauen ab 50 - Bob kurz

  • Bob mit Pony – der Schnitt und die Länge des Ponys konzentrieren sich in der Regel auf bestimmte Teile des Gesichts. Wenn Sie ein dünnes Haar haben, können Sie mit einem Seitenscheitel mehr Volumen erzeugen. Viele ältere Frauen sind der Meinung, dass Haarschnitte mit Pony nur für junge Menschen geeignet sind – ein absoluter Irrtum. Ein Haarschnitt mit Pony ist für Frauen jeden Alters geeignet, sorgt für Ästhetik und verdeckt dir Fältchen an der Stirn.

Frisueren für Frauen ab 50 - Bob mit Pony

Der Bob bietet viele Möglichkeiten – Sie haben die Wahl.

Pixie – der freche Haarschnitt

„Ich bin mutig und unabhängig!“ – so könnte man die Botschaft einer Frau mit Pixie beschreiben. Das Geheimnis eines Pixie-Haarschnittes ist ein chaotischer oder geordneter Wechsel von variierenden Haarsträhnen in unterschiedlicher Länge, wodurch Sie das erforderliche Volumen an den richtigen Stellen erzeugen können. Akzente durch Färbung in zwei unterschiedlichen Farbnuancen betonen die dreidimensionale Wirkung und geben Ihrem Look einen modernen Touch. Die Pixie-Frisur ist sowohl für glattes als auch lockiges Haar geeignet. Auch mit Brille sieht der freche Schnitt großartig aus.

Frisuren für Frauen ab 50 - Pixie

Stufenschnitte, die jünger machen

Mit Hilfe eines Stufenschnittes haben Sie die Möglichkeiten nicht nur ein komplett neues Aussehen zu kreieren, sondern auch jeden vorherigen Haarschnitt ganz einfach zu transformieren. Auch reife Frauen sollten keine Angst vor solchen Veränderungen haben – im Gegenteil, Haare in unterschiedlichen Längen erzeugen unglaubliches Volumen. Kurz oder mittellang – der Stufenschnitt ist ein Allrounder und für alle Haarstrukturen geeignet. Selbst dünne und leblose Haare wirken durch den Stufenschnitt gesünder und voluminöser. Damen mit einem dichten und schwer zu bändigendem Haar haben die Möglichkeit Ihr Haar „auszudünnen“ und gepflegter aussehen zu lassen.

Frisuren ab 50 Frauen - Stufenschnitt

Eine Frau, die sich für einen Stufenschnitt entschieden hat, wird damit sicherlich ihren ausgezeichneten Geschmack betonen und harmonisch aussehen.

Peppige Frisuren dank Garçon-Schnitt

Eine starke Frauenfrisur aus der Männerwelt. Das merkt man bereits an ihrem Namen. Denn aus dem Französischen übersetzt, bedeutet Garçon- ein Junge. Die Popularität dieses Haarschnittes ist, besonders bei reifen Frauen, sehr hoch und liegt absolut im Trend. Die Transformation in Hinsicht des Alters zeigen viele Frauen mit dieser Frisur und mit dem Statement „Ich weiß, was ich will“! Der moderne Haarschnitt „Garçon“ ist die beste Wahl für gewagte und selbstbewusste Damen. Die sogenannte „männliche Weiblichkeit“ ist nicht nur an der Spitze der Mode-, sondern auch der Frisurtrends. Den „männlichen“ Effekt erzielen die Stylisten durch abgestufte Struktur und einen undone Look. Die Frisur ist unkompliziert und kann von jeder Frau zu Hause ganz einfach und vielseitig gestylt werden. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf.

Frisuren ab 50 für kurze Haare

Die richtige Haarfarbe

Neben dem Haarschnitt spielt auch die Haarfarbe eine wichtige Rolle und muss besonders sorgfältig ausgewählt werden.

Wenn Sie bereits über 50 Jahre alt sind, ist graues Haar wahrscheinlich Ihr treuer Begleiter. Die grauen Ansätze sehen oft ungepflegt aus und sollten daher regelmäßig gefärbt werden. Wenn Sie keine radikalen Veränderungen wünschen, sollten Sie einen Farbton wählen, der Ihrer natürlichen Haarfarbe entspricht.

Mögen Sie Veränderungen? Dann experimentieren Sie! Schokoladen-, Cognac-, Kupfer-, Kastanien- und Honigtöne betonen die Weiblichkeit. Sind Sie mutig? Wie wäre es mit Silbergrau? Besonders bei einem Pixie-Haarschnitt sieht diese Farbe großartig aus! Das Lob für Ihren Mut und Komplemente sind vorprogrammiert.

Frisuren für Frauen ab 50 - Kupferne Haarfarbe

Wer hat gesagt, dass man ab dem 50. Geburtstag in die Liga der Oldies gehört? Im 21. Jahrhundert ist dieses Alter zu einer Fortsetzung der Jugend geworden. Der Facettenreichtum der Kurzhaarfrisuren für Frauen ab 50 und die richtige Haarfarbe machen Sie nicht nur schöner und jünger, sondern auch selbstbewusster!